Sooommer b {color:#000000;} i {color:#000000;} u {color:#000000;}
Ausflug nach Wittenberg mit der Berliner Tafel

Ich war heute mit den Ganzen anderen Helfern der Berliner Tafel in der Lutherstadt Wittenberg. Nachdem wir eine sehr interessante 3 Stündige Stadtführung genießen 
durften und alle zusammen schön essen waren, hatten wir ein wenig Zeit uns die Stadt allein an zu sehen. Natürlich konnte ich an 
dem Wollladen nicht einfach vorbei gehen... meine Ausbeute,
ein 100g Knäul von ON line - Sportlerleben mit der
Farbnummer 1025. 
Kennt ihr das, ihr geht in einen Wollladen und wollt euch erst
einmal umschauen. Aber die Verkäuferin spricht euch gleich an
und lässt dann auch nicht locker. genau das ist mir heute wieder passiert. Die Verkäuferin in dem laden hat einfach nicht locker gelassen... sie musste sich sogar in unser Gespräch einklinken. Alles hat sie kommentiert.... ich hab mich so unwohl in diesen Laden gefühlt... Auch Mirjam meinte das dass wirklich zu viel wahr und es ihr vorkam als wolle sie umbedingt etwas verkaufen egal wie und auf welche weise... Den freundlich war sie nun wirklich nicht.

Ich stell natürlich wieder ein Foto rein, wenn ich die Wolle verstrickt habe ect.


23.6.08 23:48
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de